Das industrielle Berlin

Berlin im Industriezeitalter entdecken

Mitte des 19. Jahrhunderts begann in Berlin eine rasante Entwicklung. Große Unternehmen wie Siemens, Borsig oder AEG nahmen hier ihre Produktion auf und veränderten die Stadt nachhaltig.

Rund um die Produktionsstätten wuchsen Arbeiterviertel und die Stadt vergrößerte sich in rasender Geschwindigkeit. Doch mit dieser Entwicklung vermehrten sich auch die Probleme. Wie diese gelöst wurden und weitere spannende Geschichte(n), erfahren Sie auf dieser Tour!

Machen Sie einen Ausflug in das industrielle Berlin von der Kaiserzeit bis heute. Sehen Sie Fabriken, erbaut in reich verzierter, nordischer Backsteingotik, expressionistische Fertigungsstätten und gründerzeitliche Arbeiterquartiere.

Highlights der Tour Das industrielle Berlin

  • Borsigturm (erstes Hochhaus Berlins von 1922)
  • Borsigwalde (über 100 Jahre alte Werkssiedlung von Borsig)
  • Siemensstadt (historisches Siemenswerk und Werkssiedlung)
  • Kraftwerk Reuter West (historisches Heizkraftwerk)

Tor zu den Borsigwerken in Backsteingothik der Gründerzeit.

PREIS

310 Euro*
Jede weitere angefangene Stunde 85,00 EURO

*bei Abholung innerhalb Berlins
Abholung außerhalb Berlins (bis 10 km ab Stadtgrenze): 330 €
Abholung außerhalb Berlins (über 10 km) auf Anfrage

Dauer 3 Stunden inklusive einiger Ausstiege
Eintrittspreise nicht inkludiert